Kundeninformation

Prüfen von Verlängerungsleitungen und Steckdosenleisten mit Kontrollleuchten.

03.05.2016, 09:00

Das Prüfen von Verlängerungsleitungen und Steckdosenleisten geht mit den Prüfgeräten der Serien PMKD und FSM bekanntermaßen schnell und einfach.

Derzeit treten immer mehr Nutzer an uns heran und melden, dass die Prüfung der Verlängerungsleitungen mit Schutzkontaktsteckern nicht geht, weil die Durchgangs/Iso Messung an Prüfgeräten der Serien PMKD und FSM Fehler anzeigt. Bei Nachfragen stellt sich dann meist heraus, dass diese Verlängerungsleitungen, Mehrfachsteckdosenleisten oder in manchen Fällen auch Stromverteiler mit Kontrollleuchten ausgestattet sind. Hier ergibt sich durch die hardwaremäßige Beschaltung der Prüfgeräte tatsächlich eine technische Herausforderung. Die Schaltung stellt sich grundsätzlich so dar:

tl_files/bilder/merzelektro-news/news-5-3-16.png

Wem das zu aufwendig ist, der kann natürlich auf die Durchführung der DG/ISO-Messung verzichten. Diese Funktion kann im Prüfablauf bei den PMKD und FSM Geräten abgeschaltet werden. Nachteil ist, dass die Prüftiefe und Qualität damit reduziert wird. VDE-konform bleibt die Prüfung trotzdem. 

Zurück